Der Winter ist endlich Vergangenheit. Die Temperaturen steigen wieder, der Frühling ist da! Die Pläne für die Freiluftsaison werden langsam konkret. Und das Angebot ist riesig. Kleine und große Festivals – egal ob In- oder Outdoor – gibt es massenweise in unserer Region.

Deshalb wird Jeckes.NET künftig zu jedem Monatsanfang eine Festivalübersicht für den darauffolgenden Monat zusammenstellen. Dabei werfen wir einen Blick auf alle Highlights, die im Umkreis von 200 Kilometern rund um das Kölner Zentrum stattfinden – natürlich auch über die Grenzen nach BeNeLux. Denn für ein gutes Festival fährt man schließlich gerne ein bisschen weiter.

Außerdem stellen wir monatlich ein tolles Festival vor, dass außerhalb der 200 Kilometer-Grenze liegt.
Dazu wird es im Laufe des Jahres einige Verlosungen von Festivaltickets an dieser Stelle geben, seid gespannt!

Fr., 4. Mai  bis Sa., 5. Mai
QUFO1-Festival

An zwei Tagen feiern über 400 Fans von Metal, Punk und Rock das QUFO1-Festival. Es ist bereits die dritte Ausgabe dieses Events.
Line-Up: Dickes Gebäude, Silverfight, Empathea, u.v.m
Ort: Bergisch Gladbach
Preis: ab 8 Euro
Entfernung Stadtzentrum Köln: ca. 20 Kilometer

Klickt hier für mehr Infos.

Sa., 5. Mai
Cardinal Session Festival

Zum siebten Mal findet bereits das Cardinal Sessions Festival statt. Besonders Freunde von Elektronik, Indie und Pop kommen hier musikalisch voll auf ihre Kosten.
Line-Up: Dan Owen,Flut, Rikas, Yeah But No, u.v.m.
Ort: Gebäude 9, Köln
Preis: ab 21 Euro
Entfernung Stadtzentrum Köln: ca. 3 Kilometer

Klickt hier für mehr Infos!

Mi., 9. Mai bis Fr., 11. Mai
W-Festival

Das W-Festival (ehemals Women of the World) fand erstmals 2012 in der Frankfurter Innenstadt statt. An insgesamt drei Tagen gibt’s ein bis vier Konzerte pro Abend – an acht verschiedenen Locations. Bis zu 9000 Besucher werden in diesem Jahr insgesamt erwartet.
Line-Up: FEE, Ute Lemper, Christina Stürmer, Kinga Glyk, u.v.m.
Ort: Frankfurt am Main
Preis: ab 25 Euro
Entfernung Stadtzentrum Köln: ca. 200 Kilometer

Klickt hier für mehr Infos!

Festivals erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. //Foto: Pexels Thibault Trillet
Fr., 18. Mai bis So., 20. Mai
Rock Hard

Am Pfingstwochenende findet an drei Tagen das Metal-Festival satt, das bereits seit den 1990er Jahren von der „Rock Hard“-Zeitschrift ins Leben gerufen wurde. Seit 2003 findet es ausschließlich an einem Ort statt. Insgesamt werden bis 7500 Besucher an dem Wochenende erwartet.
Line-Up: Tiamat, Overkill, Night Demon, Dool, u.v.m.
Ort: Amphitheater Gelsenkirchen
Preis: Tages-Ticket: 86,90 Euro/ Kombiticket Festival und Camping: 108,40 Euro
Entfernung Stadtzentrum Köln: ca. 85 Kilometer

Klickt hier für mehr Infos.

Fr., 18. Mai bis So., 20. Mai
Open Ohr Festival

Bereits seit 1975 findet jährlich an Pfingsten das Open Ohr Festival statt. Die diesjährige Veranstaltung steht unter dem Motto „Körperbau“.
Line-Up: Ist noch nicht bekannt. Künstler und Musiker dürfen sich bewerben
Ort: Zitadelle Mainz
Preis: ab 36 Euro
Entfernung Stadtzentrum Köln: ca. 190 Kilometer

Klickt hier für mehr Infos.

Fr., 18. Mai bis Mo., 21. Mai
Moers-Festival

Das internationale Musikfestival am Niederrhein wurde 1972 gegründet und findet seitdem jährlich statt. An den insgesamt vier Festivaltagen werden bis 15.000 Besucher erwartet.
Line-Up: Bass Brothers, Franz Stanzl, Spinifex, CP Unit, 2000, u.v.m.
Ort: Festivalhalle Moers
Preis: ab 130 Euro
Entfernung Stadtzentrum Köln: ca. 70 Kilometer

Klickt hier für mehr Infos.

Fr., 18. Mai bis So., 20. Mai
Acker-Kult

Das Reggae und Ska-Fesitval findet in auf dem Open-Air-Gelände in Dorsheim bei Bingen am Rhein statt. Insgesamt werden bis zu 700 Besucher erwartet.
Line-Up: Unduster, No Sport, SkaTrek, Steadytones, The Judge Dread Memorial u.v.m.
Ort: Dorsheim
Preis: ab 30 Euro
Entfernung Stadtzentrum Köln: ca. 170 Kilometer

Klickt hier für mehr Infos.

Sa., 19. Mai bis So., 20 Mai
Luft & Liebe Open Air

Bis zu 5000 Besucher werden am Pfingstwochenende beim Luft & Liebe erwartet. Das Festival wurde im Jahr 2008 ins Leben gerufen. An zwei Tagen erwartet die Besucher an verschiedenen Bühnen rund um die Uhr Musik.
Line-Up: Dust in Dawn, Cassy, Miss Luna, Klangkarussell, u.v.m.
Ort: Duisburg
Preis: ab 29 Euro
Entfernung Stadtzentrum Köln: ca. 70 Kilometer

Klickt hier für mehr Infos.

Sa. 19 Mai
Galaxy Camp

Das Galaxy Camp ist das erste und bisher einzige Pop-Punk-Festival in Deutschland und der Schweiz.
Line-Up: State Champs, Broadside, Real Friends, Woes, Trash Boat, u.v.m.
Ort: Essigfabrik Köln
Preis: ab 37 Euro
Entfernung Stadtzentrum Köln: ca. 4 Kilometer

Klickt hier für mehr Infos.

So., 20 Mai
PollerWiesen Festival Dortmund

Das PollerWiesen Festival kehrt zurück in den Dortmunder Revierpark Wischlingen auf vier Bühnen am Strand, auf dem Hügel, im Wald und auf der Wiese.
Line-Up: Stranger, Aroma Pitch,
Ort: Revierpark Wischlingen
Preis: ab 21 Euro
Entfernung Stadtzentrum Köln: ca. 102 Kilometer

Klickt hier für mehr Infos.

Mi., 30. Mai bis Sa., 2. Juni
Freak Valley

Das Freak Valley ist ein Stoner/Psychedelic/BluesRock Open Air in Netphen-Deuz, das über drei Tage geht.
Line-Up: Sumac, My Baby, Karma to Burn, Candlemass, Wolf People u.v.m.
Ort: AWO-Gelände Netphen
Preis: 85 Euro
Entfernung Stadtzentrum Köln: ca. 100 Kilometer

Klickt hier für mehr Infos.

Im Mai finden wieder vermehrt Open-Air Festivals statt. //Foto: Unsplash Aranxa Esteve
Weiter weg und trotzdem geil:
Fr., 18. Mai bis so., So. 20 Mai
Sputnik Springbreak

Das Sputnik Springbreak ging im Jahr 2008 aus de Festival Sputnik Turntables hervor. Passend zum Namen wird es vom Radiosender MDR Sputnik präsentiert. Das Festival ist vor allem für Fans von Elektro, Indie und Pop Musik geeignet. Es werden bis zu 17.000 Besucher erwartet.

Line-Up: Cro, Casper, Kontra K,Paul Kalkbrenner, Drunken Masters, 257ers, u.v.m.
Ort: Agora Park in Pouch bei Bitterfeld
Preis: ab 124 Euro
Entfernung Stadtzentrum Köln: ca. 530 Kilometer

Klickt hier für mehr Infos.

Darf’s noch ein bisschen mehr sein?

Tommy Engel über Kölle, Fööss & Festivals

Auf „Dat Kölsche Songbook“ hat Tommy Engel (68) seine ganz eigenen Perlen der kölschen Musik sowie einen Welthit versammelt und ...
Weiterlesen …

Wenn de sonn schön schingk ….

Endlich ist der Frühling da. Weg mit Schal und dicker Jacke und her mit Sonnenbrille und luftiger Kleidung. Statt Zuhause, ...
Weiterlesen …

Festivalkalender Mai

Der Winter ist endlich Vergangenheit. Die Temperaturen steigen wieder, der Frühling ist da! Die Pläne für die Freiluftsaison werden langsam ...
Weiterlesen …

Die Kölner Konzert Highlights im April

Köln ist nicht nur als jecke Stadt bekannt. Auch Musik wird in der Domstadt jede Menge geboten. Ob Lanxess-Arena, Tanzbrunnen, ...
Weiterlesen …

Teile Dich jeck!
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.